Sportclub ROSALÖWEN e.V. Leipzig
Gemeinsam mit Lesben, Schwulen, Transgender und deren FreundInnen Sport machen

Sportclub ROSALÖWEN e.V. Leipzig
Gemeinsam mit Lesben, Schwulen, Transgender
und deren FreundInnen Sport machen

Sportclub
ROSALÖWEN
Leipzig

BADMINTON

…gilt als eine der schnellsten Sportarten der Welt!

Die eine Hälfte der Menschheit ist verrückt nach Badminton, die andere kennt nur Federball. Dabei kann dieser, perfekt geschlagen, gute 400km/h schnell fliegen!

Wir trainieren, 1x wöchentlich, auf drei Feldern. Es geht uns, neben der richtigen Technik und Schnelligkeit vor allem um die Freude am gemeinsamen Spiel.

Am schönsten sind Ballwechsel, bei denen die Stärken der Spieler gefordert werden. Hier haben alle SpielerInnen, ob 20  oder 60 Jahre alt, ganz besondere Qualitäten.

Wir freuen uns über Jede/n, die/der uns mit Sportsgeist, Fairness und Engagement bereichern möchte. Meldet euch einfach über die Doodleliste an und fragt beim Training nach Markus und/oder Sebastian.

Bälle werden vom Verein gestellt. Die Badmintonschläger, sowie Sportbekleidung und abriebfeste Hallenturnschuhe sind selbst mitzubringen.

Seid herzlich willkommen und Sport frei!


Anmeldung Badminton

Donnerstags von 20:15 – 21:45 Uhr

Bitte meldet Euch hier an: Doodle

Sporthalle der 68. Schule, Breitenfelder Straße 19 – Eingang Cöthner Straße 04155 Leipzig

Einige Parkplätze sind auf dem Gelände vorhanden.
Achtung: Das Tor wird spätestens 22 Uhr geschlossen.

Straßenbahnen:
Linie 10 und 11, Haltestelle Wiederitzscher Straße

TERMINVORSCHAU

Neuigkeiten

2. Sportpark-Freizeitcup mit Löwenbeteiligung Sept. 2018

Zum zweiten Mal in diesem Jahr lud der Sportpark Leipzig ein, zum Doppel (Mixed)-Turnier für Hobbyspieler.

10 Rosa Löwen und Saaleperlen stellten diesmal mehr als ein Drittel der teilnehmenden Paarungen.

Nachdem im April mit Mittelfeldplatzierungen der Grundstein gelegt wurde, wollten sich nun alle Sportler steigern. Den Smash-Künstlern Eric und Markus gelang dies auf beeindruckende Weise. Platz 4 in einem starken Teilnehmerfeld. Gratulation!

Auch die restlichen Doppel (Sebastian/Stefan, Dirk/Steffen, Torsten/Lars, Oli/Sascha) schlugen sich wacker.

Wiederholt gilt unser Dank dem gastfreundlichen Team des Sportpark Leipzig für die gute Orga und  das leckere Pasta-Buffett. Wir freuen uns auf das nächste Mal!

Badminton auf dem Rabenberg August 2018

Weil die SportfreundInnen unserer Abteilung Badminton gern über den Spielfeldrand hinaus aktiv werden, nahm eine kleinen Gruppe am Trainingslager im Sportpark Rabenberg teil.

Dieses, in schöner Regelmäßigkeit stattfindende, sportliche Event wurde diesmal von fleißigen Rosa Löwen organisiert. Danke dafür!

Knapp 60 SportlerInnen aus 5 verschiedenen Sportvereinen (Halle, Dresden, Jena, Chemnitz und Leipzig) betätigten sich 2 Tage lang sportlich. Gesellig wurde es beim Wandern, an der Sportbar und zum Grillabend.

Das für Badminton kein eigener Trainer vorhanden war, tat der Spielfreude keinen Abbruch. Die gemischte Truppe aus Löwen und Saaleperlen gestaltete die beiden Tage selbstständig sportlich anspruchsvoll.

Die positiven Rückmeldungen der Teilnehmer machen Lust auf den Rabenberg 2019!

Löwen-Premiere beim 1. Sportpark-Freizeitcup in Leipzig-Paunsdorf

Gemeinsam mit 5 sportbegeisterten Saaleperlen, trat am 22.04.17 eine spielwütige 5er-Gruppe Löwen zum erstmals ausgetragenen Freizeitspieler-Turnier im Sportpark Leipzig an.

Das sich dabei zwei gemischte Paarungen (Steffen/Marcus; Oli/Sascha) aus Löwen und Perlen fanden ist hocherfreulich und bestätigt einmal mehr die sehr gute sportliche Kameradschaft der Rosa Löwen mit den Saaleperlen aus Halle. Gemeinsam mit den vereinsinternen Doppeln Markus/Stefan und Torsten/Stephan stellten wir damit knapp ein Drittel der teilnehmenden Paarungen (16).

Beim wunderbar organisierten Turnier schlugen sich alle Duos wacker und erkämpften Platzierungen im Mittelfeld.

Das wir die Pokale und Sachpreise unseren Gegnern überlassen mussten, können wir verschmerzen. Am Pasta- und Kuchenbuffet haben wir dafür umso mehr gezeigt, wie durchsetzungsstark wir sind!